Waldnikolaus

Jährliche Stammesfeier

Seit einigen Jahren gibt es bei uns im Stamm die Tradition einer Waldweihnachtsfeier, die dann im Laufe der Zeit zu einer Waldnikolausfeier geworden ist.

Wir treffen uns dafür in einem gemütlichen Rahmen an besonderen Orten in der näheren Umgebung und verbringen einen schönen Abend miteinander. Besonders daran: es sind alle Familienmitglieder und auch Freunde eingeladen. Jedes Jahr wird unsere Runde größer und feierlicher.

Highlight des Abends sind die Versprechensfeiern, bei dem die Kinder und Jugendlichen ihr Halstuch verliehen bekommen. Abgelegt werden die Versprechen nur auf Stammeslagern oder eben im Rahmen der Nikolausfeier. Umrahmt wird die Versprechensfeier von besinnlichen Texten, Gebeten und Gitarrenliedern zum Mitsingen beim Feuerschein.

Am Tag zuvor backen die Wölflinge meist eine riesige Portion Plätzchen, die dann an der Feier verteilt werden. Dazu gibt es Punsch und Glühwein. Nach den Versprechen gibt es meist Stockbrot und seit letztem Jahr auch was zum Grillen. Der Abend klingt dann gemütlich am Lagerfeuer aus.

Bis jetzt waren wir jedes Jahr an einem anderen sehr schönen und besinnlichen Ort, was auch – oder gerade – bei winterlichem Wetter stimmungsvoll war.

  • Waldnikolaus 2017 an der Stockheimer Eiche
  • Waldnikolaus 2016 in Steinbuch (Geisalm)
  • Waldnikolaus 2015 im Brudergrund
  • Waldnikolaus 2014 am Herrmanns Tempel (OWC-Hütte)
  • Waldnikolaus 2013 an der Stockheimer Eiche (Heilig-Kreuz-Kapelle)
  • Waldweihnacht 2012 in der Georgs-Kapelle in Würzberg