Drecksack-Wanderung 2015

Erschienen am 29. April 2015 in Stufen

Anna

 

“Ein Drecksack tut Gutes”

Unter diesem Motto stand unsere Müllsammelaktion am 19.4. Mit 20 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus jeder Stufe trafen wir uns, um gemeinsam die Straßenränder aufzuräumen. Bei der Aktion wurden wir taträftig von Moritz Krellmann von Odenwald Outdoor unterstützt. Er suchte die Strecken raus und organisierte Müllsäcke und die “Drecksäcke”. DSCN1520Ausgestattet mit Handschuhen und Warnwesten ging es dann los.Eine Gruppe übernahm die wegen Bauarbeiten gesperrte Strecke entlang der B47 zwsichen Steinbach und Rehbach. Die zweite war entlang der Kreisstraße 93 zwischen Unter-Mossau und dem Brudergrund unterwegs. Beide Gruppen waren so groß, dass beide Straßenseiten gleichzeitig abgelaufen werden konnten.

Es wurden allerlei Sachen gefunden. Die Kinder und Jugendlichen machten sich schon einen Spaß daraus, wer das Verrückteste findet. So wurde neben den unzähligen Zigarettenschachteln und Getränkeflaschen auch einige Reifen und Radkappen gefunden. Aber auch Pfannen, Auspuffrohre und ein Teppich. B
esonders lustig war es als zuerst eine Kaffeemaschine und später dann auf der anderen Seite eine Kaffekanne gefunden wurde. Ein Jupfi hatte sogaP1040755r richtig Glück als er ein 5€-Schein fand.

Am Ende trafen wir uns an der Mossauer Höhe zum gemeinsamen Essen und Erholen. Moritz kochte uns leckere Erbsensuppe und sammelte im Anschluss alle unsere Müllsäcke und andere Fundsachen auf den Strecken ein. Insgesamt haben wir eine gute Tonne Müll (über zwanzig große Säcke) zusammengetragen.